Impressum  |  Übersicht   
  Samstag, 24.10.2020  
Firmen/ Existenzgründer  
Wir können hier nur Überschriften zeigen: Aber es steckt mehr dahinter!

Deshalb fragen Sie uns einfach!

Abhängigkeiten:
Hauptkunden sind erforderlich " ... Drum prüfe wer sich zu fest bindet..."

Anlagegüter:
Erfassung, Analyse, baul.- wertmäßige Bewertung, Ratingaspekte, Grundstücke-Bebäude, A-Z

Außer-Haus-Vergaben:
Produkte, Büroarbeit, CAD-Zeichnen. "Europa wächst, die Möglichkeiten auch"

Bank-Kontokorrent:
Zurückführung, "Fahre Kredite zurück, Umschuldung, etc."

Bauen:
Gewerbeimmobilie-, Sie kümmern sich um Ihre Firma, wir kümmern uns um Ihren Bauwunsch

Beteiligungen:
Investoren, Möglichkeit sich in 2004-EU-Ländern an Unternehmen zu beteiligen

Bilanzbuchhaltung:
Transparenz für alle Beteiligten, des kaufm. Personals, insbesondere auch Techniker

EDV-Hard-Software:
Mitarbeitermotivation zum selbstständigen lebenslangen Lernen.

Einkauf:
Strukturen- u. Organisation und die Einkaufsvorteile

Erweiterung:
Umsiedlung, Neubau, Immobilienkauf, Steigerung Anlagevermögen und Firmenwert

Fibu:
nach DATEV, SKR-03, oder ...

Finanzanalyse:
Und Bewertung. Rating und Basel II kommt!

Finanzengpässe:
Liquidität, Bonität, Dauerfinanzierung, ausstehende Zins und Tilgung

Finanzkredite:
Eigenkapital > 20 Prozent, Cashflow

Firmensitz:
Betriebsstätte mit Gebäuden, als Eigentum und nicht gemietet

Fortbildung:
von Firmenleitung, Führungspersonal, technischer und kaufmännsicher Mitarbeiter

Förderungen:
Vergünstigungen, aus EU, Bund, Land, regional. Es ist auch Ihr Geld. Nehmen Sie es

Geschäftsausstattung:
Auf dem neuesten Stand!

Gläubiger:
Schutzorganisationen, Auskunfteien, Inkassobüros, Marketing-Chance für Ihren Betrieb

Ideen, Produkte:
Ideen, Technologien, Absatzmärkte/ Umwelt/ Forschung, Transfer in den neuen EU-Ländern

Know-how:
Firmenleitung, Mitarbeiter, techn. Wissen, aber auch kaufmännische Kenntnisse.

Marketingformen:
von Empfehlungsmarketing bis Internetpräsentation. Neue Wege und Medien

Motivation:
Training, Mitarbeitermotive, no Mobbing, mir gefällt es, ich bleibe gesund, meine Familie ist froh

Nachfolge:
Gesicherter Start, ihr Nachfolger für die Firmenübernahme

Nachwuchs:
Förderung. Oder "Später, wann ist das?" Wir zeugen Nachwuchs und fördern Ihn.

Nischenfindung:
Nischen dienen nicht dazu, sich zu verstecken, sondern aus ihnen heraus zu lächeln

Organisation:
Verschlankung, Effizienz, Transparenz, heißt bessere Wertschöpfung für Alle

Personalmanagement:
Die richtige Anzahl von richtigen Leuten am richtigen Ort, zur rechten Zeit

Produktpolitik:
Was ist gefragt, jetzt, mittelfristig und langfristig. Habe ich das richtige Produkt

Rating, Kredite und Basel II:
Gefahr oder Chance für Ihren Betrieb. Nehmen Sie die Chance wahr

Reminiszenz:
An alle Buchhalter, Steuerberate u. sonst. Finanz-Rohrpost-Angestellten. Und - Das gläserne Rohr, die Klappen

Richtlinien:
Zehn Richtlinien , damit jeder im Unternehmen weiß, nach was er seine Entscheidungen auszurichten hat!

Risiko:
Erkenntnis und Risikoabwehrmechanismen. Wer, was, könnte mir wann, wie blühen

Schutz:
Vorhandener oder erworbener Werte. Wer ersetzt mir meinen Schaden, wenn er denn kommt

Sonderausgaben:
Investitionen und Reservenbildung. Betrieb kommt von Trieb. Also treibe vorwärts

Teamarbeit:
Anstrebung. Einer alleine kann Schnaps trinken, aber keine Kuh herum heben, nur zu 3-4.

Technik:
Technische Entwicklungsmöglichkeiten. DIN, Annerkannte Regel. Oder - Stand der Technik.

Tele-Arbeit:
Machen Sie Ihre Sekretärin und Ihr Kleinkind glücklich. Schenken Sie einen Heim-PC u. Software

Vertrieb:
Strukturen, wie ver-teibe ich meine Produkte auf dem kürzesten, vor allem schnellsten Wege

Vorsorge:
Für das Chef-Seniorenleben und die Betriebsübergabe. Ich gebe - Er nimmt. Und - Umgekehrt

Wachstum:
Wachstumsstreben, Expansionsmöglichkeiten. Schneller - Höher - Weiter. Aber - Mit Maßen.

Werbung:
PR-Arbeit, Ausstellung, Messe. Wen kenne ich nicht, den ich kennen sollte!

Ziel:
Suche und Findung, Formulierung f. Umsatz, Personal, Aufträge usw. Aber - schriftlich, für alle!


Zielgruppe:

In diesem Falle...
  • Andere suchen Zielgruppen und wollen verkaufen! Manche werden nicht mehr gesehen.
  • Hat schon seit geraumer Zeit erkannt, dass dieses Zielgruppen-Denken auf Dauer nicht zum Erfolg führt und auch nicht führen kann, da sich ein Großteil der einzelnen Zielgruppen heute und in Zukunft zunehmend "vermischen" werden.
  • Wir sehen den (die) Menschen, hören zu, tasten ab, identifizieren uns mit der gestellten Aufgabe, lesen, betrachten, analysieren, denken, ermitteln und berechnen, beraten, planen. Und - finden gemeinsam mit Ihnen und im Team die Lösung. Wir kümmern uns!
  • Mit gezielt abgerufenen und eingesetzten Fach-Experten, mit den neuesten Techniken und Technologien. Aber auch mit dem nötigen Handwerkszeug und den erforderlichen Instrumenten für die Erlangung und zur Durchsetzung Ihrer Visionen, Träume, Wünsche und Ziele.
  • Dies umfasst einerseits die gesamten Privatbereiche von Privatpersonen, andererseits auch die gesamten betrieblichen Bereiche von Gewerbebetrieben. Selbstverständlich auch hier den Privatmensch "Chef" mit Angehörigen und die "Privatmenschen Mitarbeiter, Angestellte usw.", einschließlich Ihres privaten Umfeldes.
  • Wir zeigen jedoch nicht nur Vorteile, sondern sprechen auch klar und ausdrücklich erkannte Nachteile, Risiken und Fallstricke an.
  • Denn: Es werden hier sehr sensible Gefühle und Werte der Menschen behandelt:
"Wunscherfüllung, Lebenswerke, Lebensverbesserung, Finanzen, Werte-Schaffung, Werte-Erhaltung, Werte-Steigerung".

Gesamt:   Ganzheitliche Betrachtung und Lösung: Aus einzeln, erarbeiteten Fragment-Lösungen eine positive Gesamtlösung bilden. Kein Stückwerk. Dies ist Ziel und Aufgabe!


lebe: gut und lange - Glück- Genießen - Gesundheit - no aging - Geld - Vorsorge - Risikoabdeckung - Werteschutz
wohne: gut und gesund - preisgünstig - schön - komfortabel und stilvoll - ruhig - behaglich - sicher und geborgen
baue/ kaufe: preiswert - termingerecht - nach Qualitätsstandards u.-ansprüchen! Veränderbar je nach Bedarf!